Studierende renovieren den Raum 306 – Tag 1

In dieser Woche (3.4.2017 bis 6.4.2017) renovieren Studierende unserer Schule den Raum 306 unter Leitung von Frau Nelles, Herrn Eimer und Herrn Stellmacher den Raum 306. Die Studierenden aus dem 2., 3. und 4. Semester arbeiten freiwillig und hoch motiviert.

Der Raum wird von der ARS als auch von der RSaR als Unterrichts- und Veranstaltungsraum genutzt und wirkte über die Jahre immer weniger einladend. Was lag also näher, als dem Raum mit hellen Farben mal wieder ein freundlicheres Aussehen zu verpassen. Bei der Stadt wurde die Aktion zunächst beantragt, so dass dafür auch Geld für das Material zur Verfügung stand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am gestrigen Montag (3.4.2017) startete nun diese Aktion. Nachdem Farben für Wände, Türen und Sockelleisten sowie Abdeckplanen, Farbrollen, Pinsel, Spachtel, Gips und anderes Material von Frau Nelles und Herrn Eimer beschafft wurden, ging es los.

Zunächst standen vorbereitende Arbeiten an. Der Raum wurde freigeräumt, die Wände wurden gespachtelt und alte Nägel und Schrauben aus den Wänden entfernt. Außerdem wurden die Türen abgeschliffen  und mit einem ersten Anstrich versehen.

Außerdem wurden Sockel und Fenster abgeklebt.

Gearbeitet wurde von 14 Uhr bis ca. 20 Uhr. Heute (4.4.2017) geht es weiter zu Tag 2. Wir werden berichten.

Schreibe einen Kommentar