Studierende der ARS bauen Wildbienenhotel

Der Schulgarten der ARS wird demnächst um eine weitere Attraktion reicher – ein Wildbienenhotel. Die ARS beteiligt sich in diesem Jahr am Schulwettbewerb zum Thema Insektenhotel. Angestoßen wird die Aktion vom „Tag des Gartens“ am 2. und 3. September in der Messe Köln (Tag des Gartens).

Am Dienstag (30.05.2017) haben Studierende des Bio-Kurses 2a unter Anleitung von Herrn Restemeyer und Herrn Eimer mit den vorbereitenden Arbeiten für das Bienenhotel begonnen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dazu wurden in alte trockene Baumstämme Löcher mit unterschiedlicher Größe gebohrt. In diese Löcher werden die Wildbienen später ihre Eier ablegen. Die Bienen werden durch bestimmte Blüten im Frühjahr und Sommer angelockt. Diese sind im Schulgarten bereits in ausreichender Menge vorhanden. Jetzt gilt es nur noch, die Bienen am Standort zu halten. Dazu dient das so genannte Bienenhotel.

Somit leistet der Schulgarten damit auch einen Beitrag zur Arterhaltung und zum Thema Nachhaltigkeit. Alle Arbeiten zum Bau werden dokumentiert und später in einer Präsentation zusammen gestellt. Wir werden weiter berichten und drücken die Daumen für eine erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb.

Interessante Links zum Thema:

Tag des Gartens   Wildbienen.de    Wildbienenschutz aktiv in Köln

Schreibe einen Kommentar