Milchbar an der ARS

Angesichts der extrem hohen Temperaturen am vergangenen Montag (29. Mai 2017) war es eine richtig gute Idee von den Studierenden des Wahlpflichtfaches Kunst, in der Pause selbstzubereitete Milchshakes zu verkaufen. Sie brachten eine angenehme und leckere Abkühlung für den Körper. Die Studierenden wollen mit den Einnahmen die Semesterfahrt nach Amsterdam finanziell etwas aufbessern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schade ist nur, dass der Verkauf auf den Beginn des Ramadan fiel. So fehlten einige potenzielle Käufer für die angebotenen Milchshakes. Aber, so versicherten die Studierenden, die Aktion wird wiederholt und dann mit hoffentlich mehr Abnehmern. Wir drücken jedenfalls ganz fest die Daumen.

 

Schreibe einen Kommentar