Maleraktion – Tag 2

Am Dienstag (4.4.2017) begannen die Arbeiten pünktlich um 14 Uhr. Nachdem am Montag die vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen  waren und noch die letzten Löcher in den Wänden verspachtelt wurden, konnte nun mit dem Anstrich der Wände gestartet werden.

Zunächst war die Fensterfront an der Reihe. Hier gibt es viele Ecken und Winkel, die beim Anstrich sehr aufhalten. Aber das Maler- und Renovierungsteam zeigte sich hochmotiviert und relativ unbeeindruckt von den Schwierigkeiten. Die Stimmung war hervorragend. Lag es an den kölschen Liedern, die über die Musikbox im Raum erklangen oder an der Sonne, die durch die frische Farbe im Raum noch heller zu scheinen schien?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gleichzeitig erhielten die Türen ihren endgültigen Anstrich. Außerdem wurden die Tischschutzleisten für die Wände vorbereitet. Am Abend war der Raum mit dem ersten Anstrich versehen – sowohl Sockel- als auch weiße Wandfarbe. Und nach erster Inspektion gibt es wenig zum Nacharbeiten.

Für Mittwoch sind die Nacharbeiten vorgesehen. Außerdem müssen die Fußbodenleisten gestrichen und die Tischschutzleisten an die Wand gebracht werden.

Die Arbeiten liegen sehr gut im Zeitplan, so dass für Donnerstag wohl nur noch das „große Saubermachen“ angesagt ist. Wir werden an dieser Stelle weiter berichten.

Schreibe einen Kommentar